3D Dicht- und Kleberaupen Prüfung

Mit EyeVision 3D Software lassen sich Dicht- und Kleberaupen einfach prüfen.

EVT hat dazu den Sealant Inspector entwickelt.

Sealant Inspector: Befehl zur Prüfung von Kleberaupen

Sealant Inspector der EyeVision 3D Software kontrolliert Klebe- und Dichtraupen auf:

  • Höhe & Breite
  • Position
  • Volumen & Querschnitt
  • offene und geschlossene Dicht- und Kleberaupe
  • konvexe und konkave Dichtungen

Features des Sealant Inspectors:

  • für alle Parameter lassen sich Toleranzen vorgeben: Fehleralarm lässt sich ausgeben
  • Punktewolke wird automatisch extrahiert
  • Evaluierung erfolgt direkt auf der Punktewolke
  • Erkennt Fehlstellen, hilft Reklamationen zu vermeiden und Prüfzykluszeiten zu verkürzen
  • spart Kosten

Das Messverfahren: EyeVision 3D ProfileMatch Befehl

Das Messverfahren basiert auf einem Lasertriangulationssensor. Der Sensor projeziert eine Laserlinie auf z.B. eine Kleberaupe und die Kamera erfasst das Höhenprofil.

Der ProfileMatch Befehl ist ein Matching Tool für 1D Anwendungen, wie z.B. um Schweißnähte oder Kleberaupen auf ihre Korrektheit zu überprüfen.

Der Anwender muss dabei nur wenige Schritte ausführen:

  • Zuerst wird mit dem Befehl eine Form eingelernt und
  • der Befehl erkennt dann, ob das erwartete Profil mit dem tatsächlichen Profil übereinstimmt.

Das Profile Match Tool schlägt Alarm bei Fehlern wie „Fläche“. Das sind so genannte „Auswüchse“ bzw. bezeichnet eine Fehlerstelle wo, z.B. eine Klebe- oder Dichtraupe zu dick, d.h. zu viel Fläche bildet. Und es gibt Fehler wie „Löcher“. Das sind Fehlerstellen wo, z.B. bei einer Kleberaupe der Auftrag unterbrochen ist oder der Auftrag zu schmal ist.

Empfohlene Hardware:

EyeVision 3D Sealant Inspector
Sealant Inspector Screenshots der EyeVision 3D Software