Erkennen von Defekten auf Oberflächen mit Deep Learning

Homogeneity (Surface) Inspector

Für die automatische Erkennung von Fehlern auf strukturierten Oberflächen.
Die EyeVision Software hat für diese Aufgabe den Deep Learning Homogeneity Inspector.

Damit lassen sich z.B.:

  • Oberflächenfehler
  • Schäden
  • Verunreinigungen

dynamisch und automatisch erkennen.

Herausforderung und Lösung

Die Indentifizierung von Fehlern auf Oberflächen stellt eine spezielle Herausforderung dar. Zum Beispiel Defekte auf komplexen funktionalen und ästhetischen technischen Oberflächen.
Deep Learning bildet eine neue Lösung für diese Schwierigkeit. Es funktioniert nämlich auch ohne das Vordefinieren von Fehlern. Und ohne Einlernen des Prüfprogramms.

Vorteile der Deep Learning Oberflächenerkennung

  • Die Algorithmen können in jede Bildverarbeitungssoftware integriert werden.
  • Das Tool kann in jeder beliebigen ROI eingesetzt werden, welche z.B. die Größe der Abweichung als Qualitätskriterium für den Oberflächendefekt nutzt.
  • kein vorab Einlernen
  • kein Festlegen von Parametern
  • der Algorithmus passt sich automatisch selbst an jede bliebige Oberfläche an
  • Evaluierung der inspizierten Oberfläche in weniger als 50 ms auf Core i3