Thermografie mit EyeVision Thermo

Die EyeVision Thermo Software bietet Befehle zu thermografischen Mess- und Prüfaufgaben in der industriellen Thermografie.

Mit dem leistungsfähigen Befehlssatz können anspruchsvolle Auswertungen von Wärmebildern grafisch umgesetzt werden. Zum Beispiel in den Bereichen:

  • aktive Thermografie (die Bauteile werden durch Wärme angeregt, wie z.B. bei der Schichtdickenmessung, Solarzellen, etc.)
  • passive Thermografie (Bauteile die sich selber erwärmen, oder bei der Produktion Wärme abgeben wie z.B.: Motoren, Heißklebepunkte, Kunststoffschweißen, Versiegeln)
  • Lock-in und Impulse

EyeVision Software Thermografie Anwendungen

  • Temperaturverteilung bei Thermoforming-Prozessen
  • Kontrolle von Faserverbundwerkstoffen
  • Elektrobauteilprüfung
  • Prüfung von Präzisionswiderständen
  • Leckageprüfung, Verpackungskontrolle
  • Kontrolle von Siegelnaht, Versiegelung und Kunststoff-Schweißprozessen
  • Fehlersuche im Bereich Hoch- und Niederspannung
  • Rohrleitungsisolierung
  • feuerfester Auskleidung von Öfen
  • Optimierung von Gießformen
  • Füllstandserkennung von Behältern

EyeVision Thermo …

… verfügt über Drag-and-Drop Programmierung
… besitzt ein intuitiv-selbsterklärendes Benutzerinterface
… ist programmierbar ohne Programmierkenntnisse

EyeVision Thermo Kamera Support

EyeVision Thermo unterstützt Wärmebildkarmeras von:

  • Automation Technology
  • Flir
  • Optris
  • Dalsa

EyeCheck Thermo – intelligente Wärmebildkamera

Datenblatt

Die erste intelligente Wärmebildkamera besitzt eine on-board Auswertung durch die EyeVision Software.

Zusätzlich ein Zynq-Board, wählbar zwischen:

  • Raze1-15 mit 74 Logic Elements
  • Raze1-30 mit 125 Logic Elements

Weitere Features der EyeCheck Thermo beinhalten unter anderem:

  • frei programmierbarer FPGA
  • Schnittstellen GigE & RS232
  • 8 Ein- und 8 Ausgänge
  • Verfügbar in den Auflösungen: 320×240 und 640×480 Pixel