EVT auf der Korea Railway & Logistic Fair 2019 in Busan

EyeVision 3D hat sich diesmal in Korea präsentiert. In Kombination mit den 3D Kameras von Photonfocus zeigte die Messe EyeVision 3D Anwendungen für die Bahn und Logistik Industrie.

Lasertriangulation für Inspektion der Reifengeometrie

Mit Lasertriangulation basierend auf Photonfocus Kameras können Reifenprofile auf ihre Korrektheit geprüft werden. Neben der Messung von Unwucht und Profil erfolgt die Messung der Reifegeometrie mittels der Lichtschnitt-Sensoren und der 3D Bildverarbeitungssoftware.

Eine Beule auf der Seitenwand eines Reifens kann auf einen Gewebefehler hinweisen. Sie muss sicher erkannt und der schadhafte Reifen in der Endinspektion aussortiert werden. Ebenso vermindern zu hohe Werte für Seiten- oder Höhenschlag die Qualität des Reifens oder des fertig montierten Rades.

EVT liefert die 3D Software zur Aufnahme der 3D Punktewolke und Messungen in dieser mittles verschiedenen Befehlen. Diese können über die grafische Benutzeroberfläche bedient werden und sind dadurch einfach zu handhaben. Usability steht dabei im Vordergrund. Vor allem unterstützt die EyeVision 3D Software neben Photofocus Kameras auch Kompaktsensoren von Automation Technology, Wenglor MEL, LMI, Vision Components and AIC.

EyeVision 3D Time-of-Flight Unterstützung

Für den Logistikbereich bietet EyeVision ebenfalls fiele Möglichkeiten. Beispielsweise ist EyeVision 3D in der Logistikbrache zur Depalettierung oder zur Füllstandkontrolle von Regalen und Paletten in Verwendung. Dazu unterstützt die Software Time-of-Flight Sensoren von Basler und BlueTechnix. Im Verkehrs- und Transportwesen wird diese Kombination bei der Verkehrszählung und -erkennung eingesetzt.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.