LMI Gocator 3D Sensoren

Die EyeVision 3D Software unterstützt die Gocator 3D Sensoren von LMI.

Den LMI Gocator gibt es in verschiedenen Technologien. EyeVision unterstützt die Lasertriangulations- und Streifenlichtprojektionssensoren.

Gocator 3D Linienprofilsensoren

Gocator 3D Lasertriangulation

Die Linienprofilsensoren verwenden eine projezierte Laserlinie für hochauflösende Scans, Messungen und Steuerung für automatisierte Qualitätskontrolle und Materialoptimierung in Inline-Produktionsgeschwindigkeit.

Gocator 2100 Serie

  • Für alle grundlegenden Qualitätsprüfungen
  • 640 Punkte je Profillinie
  • Messbreite bis zu 1260 mm
  • Messbereich bis zu 800 mm
Gocator 2300 Serie

  • viele Anwendungen mit hoher Geschwindigkeit
  • 1280 Punkte je Profillinie
  • Messbreite bis zu 1260 mm
  • Messbereich bis zu 800 mm

 

Gocator 2400 Serie

  • Für anspruchsvolle Objekte wie Elektronikbauteile
  • bis zu 1940 Punkte je Profillinie
  • Messbreite bis zu 194 mm
  • Messbereich bis zu 210 mm
Gocator 2500 Serie

  • schnell und ideal für sehr kleine Elektronikteile
  • bis zu 1920 Punkte pro Profillinie
  • Scannen, Messen und Kontrolle bei bis zu 10 kHz
  • Messbreite bis zu 33,5 mm
  • Messbereich bis zu 25 mm

 

Gocator 3D Streifenlichtprojektionssensoren

Gocator 3D Streifenlichtprojektion

Gocator Snapshot-Sensoren kombinieren strukturiertes Licht (blauen LED-Licht) mit integrierten 3D-Messwerkzeugen für spezifische Objektmerkmale.

Gocator 3200 Serie

  • hohe Messfrequenz (4 Hz)
  • 2-MP Stereokamera minimiert Okklusion
  • weiter Messbereich bis zu 154 mm
  • Pick-and-Place geeignet für robotergeführte/stationäre Inspektionsanwendungen
Gocator 3500 Serie

  • hohe Messfrequenz (3 Hz)
  • 5-MP Stereokamera minimiert Okklusion
  • hohe Wiederholgenauigkeit (2µm)
  • Geeignet für robotergeführte/stationäre Pick-and-Place Anwendungen

 

Screenshot BGA