Siegelnaht kontrollieren mit EyeVision Thermo

EyeVision Thermo kontrolliert die Siegelnaht von Deckeln und Verschlüssen auf deren korrekten Sitz z.B. von Joghurtbechern.

Deckelinspektionen schützen davor, dass das Produkt während des Transports verschüttet wird, verdirbt oder verunreinigt wird. Thermografische Siegelnahtkontrolle mit EyeVision Thermo prüft bei Verpackungsformaten wie Deckelfolien, Siegelplatinen und Folienverpackungen die Unversehrtheit der Verpackung.

Die Thermo-Software stellt sicher, dass unter dem Siegelrand keine eingeschlossenen Produktreste die Dichtheit der Verpackungsversiegelung und damit die Frische beeinträchtigen und es somit zu Produktverunreinigung kommen könnte.

Mittel der Wahl ist hier die Thermografie da beim Versiegeln von Verpackungen die Temperatur der Siegelnaht gemessen werden kann und dabei Unterbrechungen, Einschlüsse oder schlechte Versiegelung erkannt werden können. Denn die Temperatur der Fehlerstellen unterscheidet sich von einer korrekt sitzenden Siegelnaht.

Zusätzlich können mit EyeVision auch gleichzeitig weitere visuelle Inspektionssysteme angewendet werden. Zum Beispiel um die Siegelränder auf überschüssige Produktreste zu kontrollieren. Oder auch um die Verpackung auf Druckstellen oder Beschädigungen zu überprüfen.

EyeVision eignen sich auch zur Verifizierung, ob das Produkt allen Kennzeichnungsrichtlinien entspricht. Zugeschnitten auf die individuellen Konformitätsanforderungen des Herstellers ist die EyeVision Software in der Lage, sowohl die Platzierung wie auch die Inhalte der Etikettenangaben zu kontrollieren.

So lässt sich prüfen, ob das richtige Etikett auf der richtigen Verpackung angebracht ist, ob die Einhaltung aller lebensmittelrechtlich erforderlichen Angaben and Kennzeichnungen erfolgte und Aufdrucke wie Losnummer, Barcode und MHD vorhanden, lesbar und korrekt sind.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.